Top

Gold Kauf – die wichtigsten physischen Anlageprodukte im Überblick

Gold Kauf für die Geldanlage: Welche Produkte stehen zur Auswahl? CoinInvest stellt Ihnen die wichtigsten vor: moderne Bullionmünzen und moderne Anlagemünzen mit potentiellem Sammlerwert, historische Goldmünzen aus der Zeit des Goldstandards und Goldbarren von LBMA-akkreditierten Herstellern.

Gold Kauf – moderne Bullionmünzen

Moderne Bullionmünzen werden größtenteils von staatlichen Münzprägeanstalten hergestellt. Sie dienen ausschließlich der Geldanlage und entwickeln in der Regel keinen Sammlerwert. Das Feingewicht (reines Goldgewicht) der Standardausgaben liegt bei 1 oz, also einer Feinunze = ca. 31,103 g. Das Aufgeld oder Agio ist für diese Münzen ist sehr niedrig. Die kleineren Ausgaben mit 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz und in einigen Fällen sogar nur 1/20 oz Feingewicht werden allerdings mit deutlich höherem Aufpreis verkauft.

Die bekanntesten Bullionmünzen sind:

  • American Eagle, 91,67% Gold, Vereinigte Staaten
  • Känguru / Nugget, 99,99% Gold, Australien
  • Krügerrand, 91,67% Gold, Südafrika
  • Maple Leaf, 99,99% Gold, Kanada
  • Wiener Philharmoniker, 99,9% Gold, Österreich

Gold Kauf – moderne Anlagemünzen mit Sammlerwert

Darüber hinaus stehen Ihnen beim Gold Kauf noch einige moderne Anlagemünzen zur Auswahl, die im Laufe der Zeit durchaus einen zusätzlichen Sammlerwert entwickeln können und deshalb im Ausgabejahr etwas teurer sind als die reinen Bullionmünzen. Zu diesen Münzen zählen:

  • Britannia, 99,99% Gold (seit 2013, davor 91,67% Gold), Großbritannien
  • Serie Lunar 2, 99,99% Gold, Australien
  • Serie Lunar UK, 99,99% Gold, Großbritannien
  • Panda, 99,9% Gold, China

Ein unterschiedlich hoher Goldgehalt bedeutet nicht, dass sich auch das Goldgewicht der Münzen unterscheidet. Dieses ist bei allen genannten Beispielen in der Normalausgabe immer dasselbe, nämlich eine Feinunze. Der Goldgehalt oder die Feinheit beeinflusst lediglich das Rau- oder Gesamtgewicht einer Münze. So enthalten die 91,67% feinen Goldmünzen Krügerrand und American Eagle einen Kupferanteil von 8,33%. Die 99,99% feinen Goldmünzen Maple Leaf, Känguru und Wiener Philharmoniker enthalten hingegen keine Legierungsmetalle, sondern lediglich winzigste Spuren anderer Elemente. Generell geht der Trend hin zu hochreinen Feingoldmünzen, wie zum Beispiel die Erhöhung der Feinheit bei der Britannia im Jahr 2013 (siehe oben) zeigt.

100% reines Gold gibt es übrigens nicht. Die höchste Feinheit marktgängiger Goldprodukte erreichen Sonderausgaben des kanadischen Maple Leaf. Diese Münzen sind, wie es klangvoll heißt, five nine fine, haben also eine Feinheit von 99,999%.

Sie können beim Gold Kauf von Münzen auch ästhetische und praktische Erwägungen einbeziehen. Münzen aus 91,67% Gold haben eine rötlich-goldene Farbe, sind relativ hart und robust. Sie können diese Goldmünzen ruhig einmal in die Hand nehmen, ohne ihnen Schaden zuzufügen. Im Gegensatz dazu sind hochreine Feingoldmünzen von satt goldener Farbe vergleichsweise weich und empfindlich. Sie sollten diese Münzen nach dem Gold Kauf möglichst nicht mit bloßen Fingern berühren.

Gold Kauf – historische Goldmünzen

Die meisten historischen Goldmünzen, die heute zum Gold Kauf angeboten werden, stammen aus der Zeit des klassischen Goldstandards im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die Feinheit liegt meist bei 90%. Allerdings hat die berühmteste und meistgeprägte dieser Goldmünzen, der Sovereign, eine Feinheit von 91,67% und diente damit auch der ersten modernen Bullionmünze Krügerrand als Vorbild. Zu den bekannten und noch heute weitverbreiteten historischen Goldmünzen gehören:

  • Goldmark, 90% Gold, Deutsches Kaiserreich
  • Krone, 90% Gold, Österreich
  • Peso (Centenario), 90% Gold, Mexiko
  • Sovereign, 91,67% Gold, Großbritannien
  • Vreneli, 90% Gold, Schweiz

Die Auflagen einiger dieser Goldmünzen waren so hoch, dass sie auch heute noch zu sehr konkurrenzfähigen Preisen beim Gold Kauf erhältlich sind. Hinzu kommt, dass von manchen dieser Münzen Nachprägungen herausgegeben wurden, zum Beispiel von Goldkronen aus Österreich. Andere historische Goldmünzen wie der Sovereign werden aktuell auch wieder als Anlagemünzen geprägt.

Gold Kauf – Goldbarren

Zu den drei beschriebenen Gruppen von Goldmünzen stellen Barren eine gute Alternative beim Gold Kauf dar. Diese klassischen Anlageprodukte werden mit Feingewichten zwischen 1 g und 12,44 kg hergestellt. Zahlreiche Zwischengrößen wie 10 g Goldbarren, 1 oz Goldbarren, 100 g Goldbarren oder 1 kg Goldbarren sind problemlos erhältlich, sodass für Investments in jeder Größenordnung geeignete Stückelungen zur Auswahl stehen.

Goldbarren bieten dem Auge vielleicht nicht ganz denselben Reiz wie Goldmünzen, sind dafür aber relativ zum Goldgewicht meist noch ein klein wenig günstiger. Viele Käufer von Goldbarren legen Wert darauf, dass der Hersteller von der LBMA akkreditiert ist. Die LBMA reguliert den Londoner Goldmarkt, wo der überwiegende Teil des weltweiten Goldhandels stattfindet. Wer seine Barren hier anbieten darf, gehört gewissermaßen zur Crème de la Crème der Raffinierer und genießt ein besonders hohes Ansehen. Zu diesen LBMA-akkreditierten Barrenhersteller gehören:

  • aus Australien: Perth Mint
  • aus Belgien: Umicore
  • aus Deutschland: C. Hafner, Heraeus
  • aus Kanada: Royal Canadian Mint
  • aus der Schweiz: Argor Heraeus, Metalor, PAMP Suisse und Valcambi
  • aus Südafrika: Rand Refinery
  • aus der Türkei: Istanbul Gold Refinery
  • aus den USA: Ohio Precious Metals

Gold Kauf bei CoinInvest

Beim Gold Kauf im Online-Shop von CoinInvest finden Sie eine große Auswahl an modernen Bullionmünzen, Anlagemünzen mit potentiellem Sammlerwert, historischen Goldmünzen und Goldbarren von LBMA-akkreditierten Herstellern. Alle Produkte sind selbstverständlich zu einem fairen Preis erhältlich. Auch der Verkauf von Barren und Münzen an uns ist in der Regel zeitnah möglich.

Clicky