Top

Goldankauf Preise – darauf sollten Sie achten.

Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten, haben Sie ein selbstverständliches Interesse daran, einen fairen Preis für Ihr Edelmetall zu erzielen. CoinInvest erklärt Ihnen, wie Sie angemessene Goldankauf Preise erkennen und errechnen können.

Goldankauf Preise für Goldbarren

Bei modernen Goldbarren handelt es sich in aller Regel um hochreines Gold mit einer Feinheit von 9999/1000. Das Goldgewicht und das Barrengewicht lassen sich also faktisch gleichsetzen und faire Goldankauf Preise unmittelbar aus dem aktuellen Goldpreis ableiten.

Beispiel: Angenommen der Preis für 1 oz oder eine Feinunze Gold liegt (nach der Umrechnung des Weltmarktpreises in Dollar) bei 1.000 Euro und Sie möchten einen gewöhnlichen Goldbarren ohne besondere wertsteigernde Merkmale mit 1 oz Feingewicht verkaufen. Der Preis, den Sie für diesen Goldbarren erhalten, sollte dann nicht wesentlich weniger als 1.000 Euro betragen. Abweichungen bis zu 2% sind akzeptabel.

Für Goldbarren in kleinerer Stückelung, die aufgrund der höheren relativen Herstellungskosten deutlicher über dem a Goldpreis verkauft werden, können Sie mitunter sogar Preise erzielen, die oberhalb der aktuellen Goldkurses liegen.

Goldankauf Preise für Anlagemünzen

Die Gewichtsangabe von 1 oz bei der Standardausgabe von Anlagemünzen bezieht sich wie bei Goldbarren auf das Feingewicht, also das reine Gewicht des enthaltenen Goldes. Viele Anlagemünzen, zum Beispiel der Wiener Philharmoniker oder Maple Leaf sind 9999/1000 rein.

Andere Goldmünzen wie der Krügerrand oder der American Gold Eagle weisen hingegen eine geringere Feinheit von 9167/1000 auf. Für die Bestimmung des Goldwerts sind diese Unterschiede jedoch nicht relevant, da das enthaltene Goldgewicht in beiden Fällen exakt eine Feinunze beträgt.

Die Goldankauf Preise für die genannten Anlagemünzen sollten etwas oberhalb der Ankaufpreise für 1 oz Goldbarren liegen und nicht unterhalb des aktuellen Goldpreises.

Goldankauf Preise für Sammlermünzen

Sammlermünzen aus hochreinem Gold zeichnen sich häufig durch besondere wertsteigernde Merkmale aus. Dazu gehört unter anderem die höhere Prägequalität „Proof“ oder „Polierte Platte“ sowie die Auslieferung in schön gestalteten Displays und die Beigabe eines nummerierten Echtheitszertifikats. Darüber hinaus werden Sammlermünzen in aller Regel streng limitiert ausgegeben. Die Seltenheit wirkt zusätzlich wertsteigernd.

Die Goldankauf Preise für Sammlermünzen aus hochreinem Gold sollte entsprechend deutlich vom aktuellen Goldpreis nach oben abweichen. Eine allgemeine Aussage über akzeptable Preise zu treffen, ist jedoch nicht möglich, da die Beliebtheit bei Sammlern und damit der faire Ankaufpreis von Münze zu Münze stark schwanken kann.

Goldankauf Preise für Goldschmuck

Goldschmuck wird in sehr unterschiedlichen Reinheitsgraden hergestellt, die entweder in Karat (Vierundzwanzigstel) oder wie bei Münzen und Barren in Promille angegeben sein können.

In China und Indien beispielsweise herrscht Goldschmuck mit einer Feinheit von 999 oder 9999/1000 vor, während in Deutschland bereits Schmuck, der nur 333/1000 Gold enthält, als Goldschmuck verkauft werden darf, obwohl es sich bei diesem „Drittelgold“ streng genommen gar nicht um Gold, sondern um eine goldhaltige Silberlegierung handelt. Entsprechend stark schwankt der Goldwert unterschiedlicher Schmuckstücke.

Um die Goldankauf Preise für Schmuck beurteilen zu können, müssen Sie den reinen Edelmetallwert des Schmucks kennen. Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie diesen Wert errechnen können.

Beispiel 1: Ein Goldring hat ein Gesamtgewicht von 5 g und eine Gold Feinheit von 750/1000 beziehungsweise 18 Karat Gold. Bei einem angenommenen Goldpreis von 35 Euro pro Gramm beträgt der Goldwert folglich 35*5/1000*750 = 131,25 Euro.

Beispiel 2: Für einem ebenfalls 5 g schweren Goldring mit einer Feinheit von 333/1000 beziehungsweise 8 Karat beträgt der Goldwert bei einem Goldpreis von 35 Euro 35*5/1000*333 = 58,28 Euro (auf ganze Cent gerundet).

Anders als bei hochreinen Goldbarren und Goldmünzen müssen Sie beim Verkauf von Goldschmuck etwas niedrigere Goldankauf Preise in Kauf nehmen. Einen größeren Abschlag als etwa 8% bis 10% sollten Sie jedoch nicht hinnehmen, da zu diesen Preisen bereits Scheideanstalten Ihren Goldschmuck ankaufen. Vom „Goldankauf um die Ecke“ ist in der Regel abzuraten. Hier werden Ihnen häufig sehr schlechte und nicht marktgerechte Goldankauf Preise angeboten.

Goldankauf Preise bei CoinInvest

CoinInvest kauft und verkauft hochwertige Goldbarren, internationale Anlagemünzen, historische Goldmünzen und einige moderne Sammlermünzen aus Gold. Für alle bei uns gehandelten Goldprodukte bekommen Sie den Verkaufspreis und den Ankaufspreis gemeinsam angezeigt, sodass größtmögliche Transparenz gewährleistet ist.

Dank unserer professionellen Ausrichtung und der hohen Handelsvolumen, die CoinInvest täglich umsetzt, sind wir in sehr vielen Fällen in der Lage, Ihnen auch größere Bestände an Goldbarren und Goldmünzen zu einem attraktiven Preis abzukaufen und den Ankauf zeitnah abzuwickeln.

Clicky