Top

china-panda-500-yuan-1oz-gold-2013

Gold Panda: die populäre Anlagemünze aus China

Der Gold Panda ist eine hochreine chinesische Goldmünze, die sich sehr gut für die Geldanlage in Gold eignet. Darüber hinaus sind die Münzen auch bei Sammlern sehr beliebt und entwickeln deshalb zusätzlich zum Goldwert einen numismatischen Wert oder Sammlerwert. CoinInvest stellt Ihnen diese interessanten Anlagemünzen genauer vor.

Gold Panda: Geschichte und Besonderheiten

1982 wurde in China das seit 1949 bestehende Verbot privaten Goldbesitzes aufgehoben. Im selben Jahr erschien erstmals die Münze Gold Panda in den Stückelungen 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz und 1/10 oz. 1983 folgte mit dem Gold Panda 1/20 oz die damals kleinste Anlagemünze der Welt. „oz“ ist die Kurzschreibweise für „Feinunze“ (international: „troy ounce“). Eine Feinunze entspricht exakt 31,1034768 g. Gewichtsangabe in Feinunzen bezieht sich immer auf das reine Goldgewicht oder Feingewicht einer Münze.

Anders als die meisten Anlage- oder Bullionmünzen, lässt sich der Panda nicht durchgängig einer einzelnen Prägeanstalt zuordnen. Von 1982 bis 2004 fand die Prägung in der Shanghai Mint und der Shenyang Mint statt, die zur China Banknote Printing and Minting Corporation (CBPMC) gehört. Seit 2005 liegt die Herstellung der Münzen in der Verantwortung der China Gold Coin Inorporation (CGCI), die den Gold Panda in der Shenzhen Guobao Mint prägt. Die CBPMC und die CGCI sowie die Prägestätten in ihrem Besitz gehören zur People’s Bank of China, der chinesischen Zentralbank.

Als erste Anlagemünze der Welt zeigt der China Gold Panda ein jährlich wechselndes Motiv auf dem Revers. Das Konzept wurde später von der australischen Prägeanstalt Perth Mint für die Goldmünze Känguru und die Gold- und Silbermünzen der Serien Lunar 1 und Lunar 2 übernommen. Andere Bullionmünzen wie der Krügerrand, Maple Leaf und American Eagle werden bis heute mit jährlich gleichbleibendem Münzbild geprägt.

Eine weitere Besonderheit des Gold Panda ist die Anwendung der Frosting-Technik, die einzelnen Elementen des Designs einen mattierten Look verleiht. Frosting wurde für die Verschönerung von Proof-Münzen entwickelt. Das gefrostete Motiv hebt sich dabei in reizvoller Weise vom spiegelnden Münzhintergrund ab.

Gold Panda: Bei Anlegern und Sammlern beliebt

Das wechselnde Münzbild trägt wesentlich zur weltweiten Popularität des Gold Panda unter Sammlern bei. Auch in Deutschland gibt es eine regelrechte Fangemeinde für diese schönen Münzen. Im Ausgabejahr ist das Aufgeld auf den Goldpreis für den Panda nur unwesentlich höher als das Aufgeld für Anlagemünzen mit gleichbleibendem Motiv.

Ist die Prägung eines Jahrgangs abgeschlossen entwickelt der Gold Panda regelmäßig Preisaufschläge, die über die Goldpreisentwicklung hinausgehen. Dieser mit relativer Sicherheit zu erwartende Sammlerwert rechtfertigt die sehr geringen Mehrkosten für eine Panda Goldmünze gegenüber einem Gold Maple Leaf, Krügerrand oder Wiener Philharmoniker, da diese Münzen mit ebenso großer Sicherheit keinen Sammlerwert entwickeln.

Gold Panda: Avers  Design

Auf dem Avers (Vorderseite) des Gold Panda ist die Halle des Erntegebets zu abgebildet, die zum Himmelstempel in Peking gehört. Die historische Halle wurde 1420 unter Yongle erbaut, dem dritten Kaiser der Ming-Dynastie. Sie fiel einem Brand im Jahr 1889 zum Opfer. Das heutige Gebäude wurde 1890 errichtet und gilt als eines der wichtigsten Wahrzeichen der chinesischen Hauptstadt.

Neben dem Himmelstempel sind die Worte „Volksrepublik China“ in chinesischen Schriftzeichen sowie das Prägejahr in römischen Zahlen auf dem Avers der Panda Goldmünzen zu sehen.

Gold Panda: Revers Design

Das jährlich neu gestaltete Revers (Rückseite) des Gold Panda zeigt einen oder mehrere Große Pandas. Zu den im Laufe der Jahre wiederholt auftretenden Bestandteilen des Designs zählen Felsen, Flüsse, und Bambusgewächse. Des Weiteren ist der Nennwert in römischen Zahlen und chinesischen Zeichen sowie der Verweis auf die Gold Feinheit auf dem Revers zu sehen.

Der Große Panda ist ein nationales Symbol Chinas. Zugleich ist das Tier mit der markanten Schwarz-weißen Fellfärbung durch die Verwendung als Maskottchen des WWF (World Wildlife Fund for Nature) zu einem weltweiten Sinnbild für die Bedrohung natürlicher Lebensräume durch den Menschen geworden.

Gold Panda: Auflagen, Feinheit, Nennwerte und Abmessungen

Die Auflagen der Panda Goldmünzen steigen aufgrund hoher chinesischer und internationaler Nachfrage kontinuierlich an. Den 146.761 geprägten Münzen (38.547 Feinunzen) des Jahrgangs 1982 standen 1.160.350 Münzen (424.122 Feinunzen) im Jahr 2012 gegenüber.

Die Feinheit der China Panda Goldmünzen beträgt 999/1000.

  • Gold Panda 1 oz: Nennwert = 100 Yuan, Durchmesser = 32  mm, Dicke = 2,70 mm
  • Gold Panda 1/2 oz: Nennwert = 50 Yuan, Durchmesser = 27 mm, Dicke = 1,85 mm
  • Gold Panda 1/4 oz: Nennwert = 25 Yuan, Durchmesser = 22 mm, Dicke = 1,53 mm
  • Gold Panda 1/10 oz: Nennwert = 10 Yuan, Durchmesser = 18 mm, Dicke = 1,05 mm
  • Gold Panda 1/20 oz: Nennwert = 5 Yuan, Durchmesser = 14 mm, Dicke = 0,83 mm

Im Jahr 1990 erschien der Gold Panda einmalig mit einem Feingewicht von 1 g. Diese Münze wurde nur 110.303-mal geprägt, hat einen Nennwert von 3 Yuan, einen Durchmesser von 10 mm und eine Dicke von 0,66 mm.

Gold Panda kaufen und verkaufen

In unserem Online-Shop können Sie die beliebten Panda Goldmünzen und ebenso Panda Silbermünzen zu einem fairen Preis bequem online kaufen. Ein Verkauf dieser Münzen an CopinInvestdirect ist ebenfalls jederzeit möglich.

, , , , , , , ,

Comments are closed.

Clicky