Top

venezuela-gold

Venezuela mahnt: Gold und Silber gehören in jedes Portfolio

Der Goldpreis hat ein fulminantes erstes Halbjahr 2016 hingelegt. Um satte 25 Prozent ging es für das Edelmetall gemessen in US-Dollar nach oben. Noch stärker notierte es in Britischen Pfund. In Euro legte der Kurs um 22 Prozent zu. Dies ist der stärkste Anstieg in den ersten sechs Monaten eines Jahres seit 1980.

Großinvestoren wie Jeff Gundlach, George Soros und Stan Druckenmiller setzen seit geraumer Zeit schon große Summen auf das gelbe Edelmetall. Sie wissen längst, dass Gold und Silber in einer Krise die sichersten Häfen darstellen.

Dies zeigt ganz aktuell das Beispiel Venezuela, wo die Hyperinflation massiv wütet und die Bürger in existentielle Not stürzt. Eine Teuerungsrate von sage und schreibe 700 Prozent erwartet der Internationale Währungsfonds in diesem Jahr und einen daraus folgend einen ökonomischen Rückgang von zehn Prozent. Gleichzeitig steigen die Edelmetallpreise in bislang ungeahnte Höhen. Edelmetallhändler aus dem südamerikanischen Land berichten derweil von Kunden, die bei den Bauern auf dem Land für eine Unze Silber Nahrung für bis zu sechs Monaten kaufen. Häuser, die vor einigen Jahren noch 35.000 US-Dollar kosteten, werden für eine Feinunze Gold verkauft.

Gold und Silber sind nicht bloß Rohstoffe wie Kupfer, Holz, Kaffee oder Bananen. Gold findet seit mehr als 5.000 Jahren Verwendung als echtes Geld. Zentralbanken auf der ganzen Welt halten Gold als Währungsreserve, gleichberechtigt mit anderen ausländischen Devisenreserven. Der ehemalige Chef der Fed, Alan Greenspan, ist sich ebenfalls dieser Tatsache bewusst, wie er in seinem berühmten Artikel „Gold and Economic Freedom“ darlegt, den er im Jahr 1966 verfasste, 21 Jahre bevor er zum Vorsitzenden der US-Notenbank Federal Reserve ernannt wurde. Und dennoch glauben viele Menschen noch der Mär vom Gold als archaischem Relikt.

Venezuela ist eine deutliche Warnung. Sobald der Wert anderer Finanzanlagen sinkt, bewegt sich der Goldkurs tendenziell nach oben und der Wert des Edelmetalls im Verhältnis zur jeweiligen Währung steigt. Daher ist Gold für jedes Portfolio eine sinnvolle Absicherung. Es verringert die Volatilität verringert und hilft dabei die Erträge zu erhöhen.

, , , ,

Comments are closed.

Clicky